Wir trauern um Lord Weidenfeld

Am Morgen des 20. Januar 2016 ist Lord George Weidenfeld gestorben.
Der britische Verleger, Publizist und Diplomat starb 96-jährig in London.
Wir verlieren nicht nur eine große Persönlichkeit der Zeitgeschichte, sondern auch einen wunderbaren, inspirierenden Beirat der Axel Springer Akademie, die diesen Preis vergibt.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und allen, die Lord Weidenfeld durch seinen Rat und sein Wirken bereichert hat.
 
Noch im Mai letzten Jahres hielt Lord Weidenfeld die Festrede beim Axel-Springer-Preis für junge Journalisten. "Schaut genau hin" war seine Botschaft an die Nachwuchsreporter. Er  sprach über "die Wichtigkeit einer festen und tapferen Haltung“.
Er wird uns fehlen.


» Nachruf von Thomas Kielinger auf welt.de
» Rede Axel-Springer-Preisverleihung 2015 als Text
» Rede Axel-Springer-Preisverleihung 2015 als Video

Bildergalerie:
Lord George Weidenfeld bei der 24. Axel-Springer-Preisverleihung am 29. April 2015