Viel ackern, wenig Anerkennung

Darum geht es


Der Autor verbrachte zwei Tage bei einer Familie, die konventionelle Landwirtschaft betreibt, um zu verstehen, wie die Menschen leben.


Beitrag ansehen




Autoren



Lukas Müller

Lukas Müller wurde 1994 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte Politikwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg (B. A.) und der Universität Kopenhagen, Dänemark (M. Sc.). Erste journalistische Erfahrungen sammelte er als Praktikant bei dem Hessischen Rundfunk, der „Allgemeinen Zeitung“, der FAZ und der dpa. Seit 2020 ist er Volontär in der Politikredaktion des Nachrichtenmagazins „Focus“.

Fotocredit: Simone Hörmann