Anita Zielina
Chefredakteurin Neue Produkte der NZZ

Anita Zielina ist seit Januar 2017 als Leiterin digitale Produkte (Chief Product Officer) zuständig für die Weiterentwicklung der bestehenden und die Entwicklung neuer digitaler Produkte der NZZ Medien wie auch der Regionalmedien. Sie ist Mitglied der Unternehmensleitung der NZZ Mediengruppe. Davor verantwortete sie als Chefredaktorin die digitalen Produkte der NZZ und setzte die Digitalstrategie der NZZ gemeinsam mit der Chefredaktion um. 2012 wurde ihr als erster österreichischer Journalistin das einjährige Knight Journalism Fellowship an der Universität Stanford, Palo Alto, Kalifornien, verliehen. Dort arbeitete und forschte sie ein Jahr lang zu Medieninnovation. Vor ihrer Tätigkeit bei der NZZ war Anita Zielina stellvertretende Chefredaktorin bei der österreichischen Tageszeitung «Der Standard» sowie des Magazins «Stern» in Hamburg mit Zuständigkeit für alle digitalen Produkte. Anita Zielina hat einen Abschluss als Rechtswissenschaftlerin der Universität Wien.