Markus Grill
Chefredakteur correctiv.org

Markus Grill arbeitete 2003-2009 als Reporter beim „stern“ und 2009-2015 beim „Spiegel“, darunter zweieinhalb Jahre als Wirtschaftskorrespondent in den USA. Beim „stern“ deckte er z.B. den Ratiopharm-Skandal und die Lidl-Mitarbeiterüberwachung auf, beim „Spiegel“ schrieb er u.a. kritische Medizin-Titel wie „Mythos Vorsorge“, „Illusion Homöopathie“ oder „Die Vitamin-Lüge“. Er wurde dreimal für den Henri-Nannen-Preis (Investigation) nominiert und 2008 zum „Journalist des Jahres“ gewählt.
Außerdem erhielt er u.a. den Otto-Brenner-Preis, den Georg-Schreiber-Preis, den Journalistenpreis des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin. Seit 2009 gehört er dem Vorstand von „netzwerk recherche“ an.


correctiv.org