„Schwarzer Tod“

Online seit 27.10.2014
» Beitrag anzeigen

Isabelle Buckow und Christian Werner

Isabelle Buckow, Jahrgang 1985, besuchte von Januar 2012 bis Juni 2013 die Henri-Nannen-Schule (Praxisstationen: Tagesspiegel, stern, SPIEGEL, ZEIT Wissen-Das Magazin) und arbeitet als freie Journalistin in Hamburg. Vor der Ausbildung an der Journalistenschule studierte sie Linguistik, Sozialwissenschaften,  Journalistik und Kommunikationswissenschaften in Bielefeld und Hamburg, arbeitete anschließend ein Jahr lang als Freie und lebte drei Monate lang in Simbabwe. Seitdem ist sie immer wieder in Afrika unterwegs – und bringt von dort Geschichten mit.

Christian Werner, Jahrgang 1987, studierte von 2009 bis 2014 Fotojournalismus und Dokumentarfotografie an der Hochschule Hannover. Er arbeitet als freier Fotojournalist und veröffentlichte seine Bilder und Geschichten bereits u.a. in DER SPIEGEL, Die Zeit, FAZ, Süddeutsche Zeitung und weitere. Seit 2012 wird Christian Werner von der deutschen Reportageagentur „laif“ vertreten. Sein fotografisches Augenmerk liegt in der Aufarbeitung sozialer Ungerechtigkeit und geopolitischer Themen. Seine Arbeiten wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.