„Die Kontrovers-Story: Palliativmedizin – Zu wenig ambulante Sterbebegleitung“

gesendet am 22.10.2014
vom BR

Philipp Grüll

Philipp Grüll, geboren 1982 in Straubing (Niederbayern). 2002 bis 2008 Studium Kommunikationswissenschaft, Politik und Recht in München und Venedig, parallel dazu Freier für verschiedene Medien, u. a. „Süddeutsche Zeitung“ und BR-Hörfunk. 2008 bis 2010 Volontariat beim Bayerischen Rundfunk, seitdem fester Freier (als Reporter und Redakteur) für die Politikmagazine „Kontrovers“ (BR) und „Report München“ (ARD).