„JEIN – Was uns nicht schlafen lässt“

gesendet am 15.10.2012
vom WDR

Programmvolontäre des WDR

„JEIN – was uns nicht schlafen lässt“: Der Titel ihres eigenen Fernsehformats wurde programmatisch auch für die WDR-Volontäre selbst (V.l.n.r. Simon Pützstück, Sebastian Koch, Katrin Antonia Rössler, Lena Brochhagen, Christian Wesener, Annabell Neuhof, Tobias Habig, Friedel Groth, Birthe Sönnichsen und Shanli Anwar). Nach anderthalb Jahren Ausbildung im WDR wollten sie zum Abschluss etwas Besonderes gestalten: junges Fernsehen, das gut aussieht, Anspruch hat und der eigenen Generation aus dem Herzen spricht. Welch schwierige Aufgabe sich die Zehn da gestellt hatten, zeigte sich nach monatelanger Vorbereitung in der allerletzten Woche des Volontariats. Rund um die Uhr haben die zehn Volontäre gedreht, geschnitten und diskutiert. Mit viel Teamgeist, großer Unterstützung aus dem Sender und einigen Litern Kaffee ist am Ende eine halbe Stunde Fernsehen entstanden, für die sie gerne auf ein paar Tage Schlaf verzichtet haben. www.wdr-volos.de/index2012.php